Sensibilisierung in der Mittagspause – Falschparker umfahren

Reges Treiben vorm Rewe Eingang in der Wilhelmstraße 12 im Stuttgarter Heusteigviertel. Ein ganz normaler Montagmittag: Schnell noch kurz zum Bäcker oder im Supermarkt etwas für die Mittagspause kaufen. Das Auto wird auf dem Radstreifen oder dem Gehweg abgestellt. Dauert ja nur ein paar Minuten. Dass in diesen Minuten gefährliche Situationen für Fahrradfahrende entstehen, ist vielen Autofahrenden leider nicht bewusst. Aus diesem Grund haben wir mit einer Aktion auf diese Situation, die für Fahrradfahrende leider Alltag ist, hingewiesen. Wir fordern eine bessere Radinfrastruktur in der Stadt mit sichereren Radwegen. Lange mussten wir auch nicht auf den ersten Falschparker warten. Schon …

Radentscheid Stuttgart fährt um Falschparkende herum – für Situation für Radfahrende sensibilisieren

Bürgerinitiative fordert bessere Radinfrastruktur in der Stadt „Falschparker gefährden Radfahrende und zu Fuß Gehende“, sagt Susanne Keller von der Initiative Radentscheid Stuttgart am Montag (24.9.). Ihre Mitstreiter stellen um falschparkende Autos Pylonen auf und leiten so den Radstreifen um das Hindernis herum. Damit können Radfahrende die Spur halten und müssen sich nicht in den laufenden Verkehr einfädeln. Doch nicht alle die Auto fahren haben die Radfahrenden im Blick. „Genau das ist das Problem“, erläutert Keller. „Durch die Falschparker werden die Radfahrenden gezwungen den Radstreifen zu verlassen oder zu warten, bis das Hindernis wieder weg ist.“ So wird unnötig eine Gefahrensituation …

Radentscheid Stuttgart veranstaltet erste Kidical Mass

Kinder wollen selbstständig und sicher in Stuttgart Fahrrad fahren Zur ersten Kidical Mass in Stuttgart hat die Initiative Radentscheid Stuttgart gemeinsam mit der Initiative Zweirat am Samstag (15.9.) eingeladen. Pünktlich um 14 Uhr ging es am Feuersee in Stuttgart auf die rund fünf Kilometer lange Strecke. „Damit starten wir vom gleichen Platz wie die große critical mass“, so Thijs Lucas, einer der Verantwortlichen für die Kidical Mass. Bei der Fahrrad-Demonstration stehen die Kinder im Fokus. Denn gerade Kinder brauchen sichere Fahrradinfrastruktur, damit sie selbstständig und unbeschwert in der Stadt unterwegs sein können. Begleitet werden sie von Eltern und Großeltern sowie …

PM: Radentscheid Stuttgart rollt den roten Teppich aus

Bereits 10 000 Unterschriften gesammelt – Situation für Radfahrende soll verbessert werden „Danke, dass ihr das macht“, bekommt das Team rund um den Radentscheid Stuttgart ganz oft zu hören, wenn es auf Stuttgarts Straßen unterwegs ist, um auf die Situationen für Radfahrende aufmerksam zu machen. So auch am Samstagmorgen (1.9.18), als sie den roten Teppich ausrollen. „Wir wollen gesehen und beachtet werden“, erklärt Susanne Keller die Aktion. „Radfahrende sind Teil der Mobilität in der Stadt, werden aber viel zu oft nicht mitgedacht“, kritisiert sie und ergänzt: „Viele haben Angst und trauen sich mit dem Rad schlicht nicht auf die Straße.“ …

Los geht’s! Die Unterschriftensammlung beginnt

Der Radentscheid Stuttgart steht nach langwieriger Vorbereitung nun in den Startlöchern. Es ist fabelhaft, wie viele Menschen bereits davon Wind bekommen haben und positiv auf die Idee des Radentscheids reagieren. Wir werden bei der Critical Mass neugierig angesprochen und die Politik wird langsam auf uns aufmerksam. Pünktlich zu den 13. Stuttgarter Fahrradaktionstagen am 9. und 10. Juni legen wir los mit dem Sammeln von Unterschriften. Damit haben wir bereits einen wichtigen Meilenstein erreicht. Von der ersten Formulierung unserer Ziele bis zum fertigen Unterschriftenblatt, das rechtlich und formal alle Anforderungen erfüllt, war es ein langer Weg. Es galt, die Ziele möglichst …