Eine schöne Bescherung: Radentscheid Stuttgart feiert erfolgreiche Unterschriftensammlung und lädt zur Party ein

Bürgerinitiative übergibt über 35.000 Unterschriften an Stuttgarter Oberbürgermeister 35.249 Menschen in Stuttgart wünschen sich eine sichere, lebenswerte, fahrradfreundliche Stadt. So viele Unterschriften für ein fahrradfreundliches Stuttgart haben wir am Donnerstag, den 13. Dezember, an Oberbürgermeister Fritz Kuhn übergeben. Damit liegen wir weit über den erforderlichen 20.000 Unterschriften. Das ist ein Riesenerfolg für die Verkehrswende von unten!!!   An diesem Tag drehte sich vor dem Stuttgarter Rathaus alles um das Thema Fahrrad. Der Radentscheid Stuttgart rollte allen Fahrradfahrenden symbolisch den roten Teppich aus – über die Treppenstufen auf direktem Weg ins Rathaus. Passend zur Adventszeit haben wir 16 übervolle Aktenordner in …

Radentscheid fordert sichere Verkehrsinfrastruktur für Radfahrende

Bürgerinitiative im Endspurt: bis zum 10.12. können noch Unterschriften abgegeben werden „Der vorgeschrieben Überholabstand beträgt mindestens 1,5 Meter“, sagt Thijs Lucas von der Initiative Radentscheid Stuttgart (www.radentscheid-stuttgart.de) am Freitagvormittag (30.11.). Seine Mitstreiterinnen und Mitstreiter haben ihre Fahrräder mit 1,5 Meter langen Pool-Nudeln ausgestattet und fahren hintereinander die Theodor-Heuss-Straße auf der Höhe des Kleinen Schlossplatz entlang. Gelb, blau, rosa und grün zeigen die Pool-Nudeln an, wie groß der Abstand ist, den Autofahrende beim Überholen von Radfahrenden mindestens einhalten müssen. „Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass ein regelkonformes Überholen von Radfahrenden häufig nur durch einen Spurwechsel möglich ist“, erläutert Lucas. Sei ein …

100 Kuscheltiere, 50 Meter roter Teppich und 1 LKW – wie der Radentscheid Stuttgart den Endspurt einläutet

Fotos: Jens Volle Am Mittwoch, den 7. November, ist Stichtag. Dann beginnen wir mit dem Auszählen der Unterschriften. Solltet ihr noch Unterschriftenlisten bei euch liegen haben, gebt diese bitte so schnell wie möglich bei unseren Sammelstellen ab. Den Endspurt haben wir am Montagnachmittag mit einer Aktion für sichere Radwege vor zwei Schulen im Stuttgarter Norden eingeläutet. Dort haben wir einen Fahrradweg mit Kuscheltieren geschützt. Kinder und Eltern sammelten sich an der Wiener Straße in Stuttgart Feuerbach. Die Hausaufgabenbetreuung war gerade vorbei. Jetzt wollten die Kinder mit ihren Fahrrädern ein Wettrennen über den roten Teppich fahren, den wir ihnen ausgerollt hatten. …

Radentscheid fordert sichere Radinfrastruktur auch für Kinder

Bürgerinitiative biegt auf die Zielgerade ein – Auszählen beginnt am 7. November Mit einem 50 Meter langen roten Teppich und dutzenden Teddys, Kätzchen und Kuscheltieren zaubert der Radentscheid Stuttgart (www.radentscheid-stuttgart.de) am Montagnachmittag (5.11.) in der Wiener Straße in Stuttgart-Feuerbach einen geschützten Fahrradweg auf die Straße, auf dem selbst Kinder sicher Rad fahren können. Eine lange Reihe von Kuscheltieren schützt den Fahrradweg. Kleine und große Teddybären sitzen zwischen Radweg und Fahrbahn, auf der die Autos vorbeifahren. Gut geschützt fährt daneben eine fröhliche Kindergruppe über den roten Teppich um die Wette. Der Radentscheid Stuttgart fordert, dass jedes Kind in Stuttgart selbstständig und …